Die CDU hatte bereits 2020 den Antrag in den Gemeinderat eingebracht, einen neuen Wanderweg auszuweisen und die Absicht erklärt sich über eine Spende zu beteiligen. Die Umsetzung stellte sich jedoch weitaus schwieriger heraus, da der Wanderweg viele bürokratische Hürden nehmen musste. Willi Specht nahm sich der Sache an und erarbeitete in Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung eine Kostenaufstellung für den Rundweg. Grundlage hierzu bildete ein Konzept, welches vor einigen Jahren durch einen Arbeitskreis erstellt wurde.

In der Sitzung vom 30.06.2021 hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen die Verbandsgemeindeverwaltung zu beauftragen alles weitere in die Wege zu leiten. Der Start- und Endpunkt des zukünftigen Wanderweges wird am Sportheim in Glan-Münchweiler liegen. Ebenso gibt es die Möglichkeit die Tour individuell zu gestalten, da eine Anbindung an die Wanderwege “Glockenturm” und “Muhleiche” möglich ist.

Die offizielle Eröffnung wird noch einmal gesondert bekanntgegeben.